Aubergine Catering und Kochkurse

Allgemeine Geschäftsbedingungen Esszimmer Miete

 
 
§1. Geltungsbereich der AGB
 
Die Buchung und Durchführung von Anlässen im Esszimmer von Aubergine Catering erfolgt auf Grundlage der nachfolgenden Geschäftsbedingungen.
 
§2. Miete Esszimmer
 
Unser Esszimmer befindet sich im Tobel 5, 8340 Hinwil-Hadlikon und kann ab 10 Personen gebucht werden.Wir vermieten unsere Esszimmer nur in verbindung mit einer Serviceleistung unsererseits. Die Anzahl der Sitzplätze ist auf maximal 24 Personen begrenzt.
 
 
§3. Offerte
 
Bei Mietinteresse wird dem Kunden eine auf seinen Anlass passende Offerte erstellt, in der alle Leistungen und Preise ersichtlich sind. Erst wenn diese unterschrieben retourniert wurde, gilt der Anlass als gebucht und die Reservation als definitiv. Getränke und Zusatzleistungen werden nach Verbrauch und Aufwand verrechnet.
 
§4. Preis
 
Die in der Offerte angegebenen Preise verstehen sich in Schweizer Franken inkl. MwSt. Preise auf der Website sind Richtpreise, die Firma Aubergine behält sich eine allfällige Preisänderung vor.
Wird die offerierte Personenzahl unterschritten, kann der Preis pro Person erhöht werden.
 
§5. Pflichten des Kunden
 
Der Kunde verpflichtet sich bis spätestens 7 Tage vor Beginn seines Anlasses die genaue Personenzahl anzugeben, da diese für die Rechnungsstellung massgebend ist. Die Kopie der Offerte muss unterschrieben per Post oder E-Mail an Aubergine zurückgesandt werden.
 
§6. Zahlungsbedingung 
 

Die Hälfte des Gesamtbetrages ist  bis 7 Tage vor dem Anlass einzuzahlen. Der Auftrag gilt erst als bestätigt, wenn die Teilzahlung fristgerecht eingegangen ist. Die Restzahlung ist innerhalb von 10 Tagen nach Rechnungszustellung zu begleichen.

 
§7. Annulieren des Anlasses 
 

Der Anlass kann bis 14 Tage vor Durchführung annulliert werden. Bei späterer Annullierung des Anlasses werden dem Kunden 50% des Gesamtbetrages oder die schon angefallenen Kosten in Rechnung gestellt.

 
§8. Haftung des Kunden
 
Der Kunde haftet für allfälligen, von ihm oder seinen Gästen verursachten Sachschaden an Geschirr und Material von Aubergine. Diese Kosten werden ihm separat in Rechnung gestellt.